FANDOM


Monster
Der Phönix Elias Finch
Name Phönix
Fähigkeiten Langes Leben
Verbrennungen
Schwächen Eisen
Der Colt
Aussehen Menschlich
Erster Auftritt Staffel 6 Episode 18

Phönixe sind Monster, die äußerst selten Vorkommen und durch ein langes Leben gesegnet sind.

Geschichte Bearbeiten

Um Eve zu töten, brauchen die Winchesters die Asche eines Phönix. In Samuel Colts Tagebuch erfahren sie, dass 1861 in Wyoming ein Phönix erlegt wurde. Mit Castiels Hilfe reisen sie dahin zurück und treffen den Phönix Elias Finch. Dieser tötet alle Leute, die an den Mord an seiner Frau und seiner Hinrichtung, die er überlebte, beteiligt waren. Dean erschießt Finch in einem Duell mit dem Colt.[1]

Besonderheiten Bearbeiten

Phönixe leben sehr lange und erscheinen menschlich. Sie sind in der Lage, mit einer Berührung Verbrennungen zu erzeugen. Menschen können sie dadurch in Sekunden zu Asche verbrennen.[1]

Wenn ein Phönix stirbt, verbrennt er zu Asche.[1]

Bekämpfung von Phönixen Bearbeiten

Eisen kann Phönixe zwar nicht töten, verursacht bei Berührung aber Schmerzen und Verbrennungen bei ihnen. Der Colt ist die einzige Möglichkeit, einen Phönix definitiv zu töten.[1]

Anmerkungen und Einzelnachweise Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.